Smoothie gegen Menstruationsbeschwerden – natürliches Mittel bei Krämpfen

IMG_20170531_161505_210

Es gibt einige natürliche Mittel gegen Krämpfe & Beschwerden während der Tage. Am wichtigsten ist natürlich die Ernährung. Hier ist ein leckerer Smoothie, der Abhilfe verschafft:

🌸 1 reife Banane
🌸 1 gefrorene Banane
🌸 1 TL Maca Pulver
🌸 1/2 TL reines Kakaopulver
🌸 1/4 TL Zimt
🌸 1/2 TL Kurkuma
🌸 1 TL Mandelmus
🌸 1 EL Leinsamen
🌸 2 EL Haferflocken
🌸 Wasser

Das Magnesium in der Banane, im Kakao, den Haferflocken & den Mandeln wirkt krampflösend, Maca Pulver gleicht Hormonimbalance aus, Zimt schürt das innere Feuer und mindert starke Blutungen, Kurkuma wirkt entzündungshemmend & schmerzlindernd, das Omega 3 in den Leinasamen senkt das Prostagladin-Level {ist für Schmerz & Blutgerinnung verantwortlich}. Am besten trinkt man schon am Tag vor Einsetzen der Blutung einen Smoothie und dann wieder bei Bedarf, wenn die Schmerzen akut sind.

Bei mir ist der 2. Tag immer am intensivsten. Und zwar dann, wenn die wirkliche Blutung einsetzt. Besonders seit dem Absetzen der Pille spüre ich verstärkt solche Symptome. Von Zyklus zu Zyklus bessern sie sich jedoch. Mir hilft es, meinen Unterbauch + Rücken mit Salbeiöl einzureiben & mich mit einer Wärmflasche auf dem unteren Rücken auf den Bauch zu legen. Außerdem hilft Mönchspfeffer (Agnus Castus), Teufelskralle oder Weihrauch. Mönchspfeffer ist generell neben Maca Pulver ein sehr effektives Mittel, um die Periode regelmäßiger und angenehmer werden zu lassen. Auch gegen PMS-Symptome wie Brustspannen, Niedergeschlagenheit und hormonell bedingte Stimmungsschwankungen hilft er bei regelmäßiger Einnahme (in Form von Kapseln oder einer Tinktur).

Du magst vielleicht auch