Joannas Essentials bei Cosmo • Stylecheck

Processed with VSCO with a4 preset

Hand auf’s Herz – als mich mein Lieblingsradiosender Cosmo für ein Interview angefragt hat, habe ich mich bis in die Wolken hochgefreut. Kann man das so sagen? Falls nein, habe ich jetzt eine neue Redewendung erfunden.

Für alle, die am 16.10. nicht live zuhören konnten, hier ein kurzer Mitschnitt:

Cosmo (ehem. Funkhaus Europa) hört ihr auf 103.3 oder online auf wdr.de/radio/cosmo

Weiterlesen

Good Morning Florence – Frühstücksrezepte

gmf

Hey Loves,

zum ersten Mal habe ich eine sogenannte Frühstücksbox getestet. Ich persönlich habe eine große Sammlung an Toppings und Zutaten zu Hause, da ich es liebe viel gesundes, abwechslungsreiches Essen zuzubereiten – vor allem zum Frühstück. Wenn man jedoch gerade erst startet, sein Frühtück neu zu gestalten, ist ein vorgefertigtes Set eine tolle Starthilfe.

Florence hat mir eine Wochenbox zugeschickt, damit ich sie für euch teste und ein paar leckere Rezepte kreiere. Ich liebe Smoothies und/oder ein warmes Porridge zum Frühstück. Diesmal habe ich einen sommerlichen Beeren-Smoothiebowl und ein leckeres Porridge mit Acai und Früchten zubereitet, die euch hoffentlich schmecken werden!

Für den Smoothiebowl habe ich eine Hand voll gefrorener Waldbeeren, 3 EL Haferflocken (für reichlich Proteine, Magnesium & Ballaststoffe), 1 TL Maca Pulver (u.a. für Hormonbalance), 1 reife Banane, 1 Glas frischen O-Saft und 1 kleinen EL Acai Pulver gemixt. Garniert mit einer saftigen Nektarine, Knuspermüsli, Goji Beeren, Chia Samen und Kokosraspeln.

AirBrush_20170708114427Für mein Porridge habe ich Haferflocken mit Wasser zu einem cremigen Brei aufgekocht – eine ungesüßte Nussmilch würde genauso gut passen! Als gesundes Extra noch 1/2 TL Kurkuma (toll für’s Immunsystem, gegen Entzündungen, u.v.m.) und 1 EL Acai Pulver untergerührt. IMG_2595Anschließend in einer Schüssel garniert. Mit gefrorenen Himbeeren (die dann langsam auftauen, sodass der Saft ganz hübsch zerfließt), einer halben Nektarine, Goji Beeren, Cranberries (übrigens besonders gut für weibliche Intimgesundheit), Chia Samen (mit wertvollen Omega Fettsäuren), Knuspermüsli, Kokosraspeln und zu guter letzt einem Schuss Apfelsüße (ein toller Honig/Ahornsirup-Ersatz, der nicht nur gesund, sondern auch günstig ist).IMG_2586

Was die frischen Toppings angeht, nehme ich immer das an frischem Obst, was ich gerade zu Hause habe. Das ist dann meistens auch in Saison. Was mir wichtig ist, ist eine Mischung aus nahrhaften und sättigenden Zutaten wie Haferflocken oder Bananen als Basis, dazu ein Superfood Pulver (z.B. Maca, Acai oder auch getrocknete Brennesselsamen – weil man so extra Nähstoffe ins Essen schmuggeln kann), außerdem saftiges Obst für einen frischem Geschmack, gesunde Fette (z.B. aus Nussmilch/Nussmus, Chia Samen, Kokosraspeln oder Leinsamen – erhöhen u.a. die Vitaminaufnahme) und zum Abrunden bei Bedarf noch ein süßendes Element (z.B. mehr Banane, getrocknete Beeren, Apfel- oder Dattelsüße).

AirBrush_20170708114405
Bevor ihr euch gleich ans Zusammenstellen eurer persönlichen Frühstücksbox mit den verschiedensten Toppings macht, möchte ich euch Florence vorstellen – die Gründerin von Good Morning Florence:

Stell dich doch Mal kurz vor! „Ich bin 27 und komme aus Essen im Ruhrgebiet. Zwischenzeitlich habe ich ein paar Jahre während des Studiums in Düsseldorf gewohnt, bin aber vor ca. einem halben Jahr zu meinem Freund ins schöne Hamburg gezogen.“

Was bedeutet es für dich, dein eigenes Unternehmen zu führen? „Ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen war eigentlich schon immer ein heimlicher Wunsch von mir – meinem Freund ging es da ähnlich. Daher erfüllen wir uns mit Good Morning Florence unseren gemeinsamen kleinen Traum. Es bedeutet uns eine Menge und wir haben sehr viel Mühe und Herzblut in die Produktentwicklung und den Aufbau des Onlineshops hinein gesteckt.“

IMG_2745

Ihr seid ein junges Start Up und werden jetzt auch noch Eltern – wie behälst du den Überblick und bleibst zuversichtlich & optimistisch? „Besonders in der Aufbauphase war es ehrlich gesagt manchmal gar nicht so einfach alles unter einen Hut zu bekommen: Hauptberuflich arbeite ich als Sozialarbeiterin und leite eine Jugendeinrichtung – neben dem Job dann die Herausforderung, eine Selbstständigkeit aufzubauen. Und natürlich bringt auch die Schwangerschaft sehr viel Neues und Aufregendes mit sich. Alles drei ist mir unglaublich wichtig und es war schon eine kleine Herausforderung für mich, nichts zu vernachlässigen und das Wesentliche im Blick zu behalten. Was mir dabei geholfen hat, ist ein gut strukturierter Tagesablauf, bei dem ich klare Zeiten für die einzelnen Projekte eingeteilt habe. Seitdem mich der Betriebsarzt meines Arbeitgebers dann allerdings für die Dauer der Schwangerschaft von der Arbeit freigestellt hat, habe ich viel mehr Zeit mich auf Good Morning Florence und die Schwangerschaft zu konzentrieren.
Neben der Arbeit an unserem Startup sind mir meine persönlichen Auszeiten am Wochenende und eine bewusste Lebensweise auch wahnsinnig wichtig. Entspannung, Zeit mit guten Freunden und der Familie und Yoga helfen mir dabei sehr. Und natürlich auch mein Partner und die Freude auf das bevorstehende Ereignis, bald Eltern zu werden, geben mir unglaublich viel Kraft. Das positive Feedback seit dem Start unseres Onlineshops zeigt mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind und lässt mich optimistisch in die Zukunft schauen.“

IMG_2712

Deine Produkte sind vegan, trotzdem ist eine eurer Rezeptempfehlungen, das Acai Pulver mit Joghurt zu kombinieren – ist das bewusst so? „Das stimmt, die meisten unserer Produkte sind vegan, denn es ist uns sehr wichtig, dem Kunden zu ermöglichen, sich mit unseren Produkten vegan ernähren zu können. Allerdings soll es jedem frei stehen, auch Milchprodukte, wie herkömmlichen Naturjoghurt, verwenden zu können. Daher empfehlen wir, unser Acai Frucht Mix Pulver je nach Vorliebe mit Soja- oder Naturjoghurt zu kombinieren.“

Zu guter Letzt: Deine 3 besten Tipps für einen guten Start in den Tag? „Für mich ist ein gesundes Frühstück sehr wichtig für einen guten Start in den Tag. Da meine eigene Erfahrung zeigt, dass dies aus Zeitgründen nicht immer so einfach ist, kam
mir die Idee zu Good Morning Florence – einem gesunden, leckeren und super schnell und easy zu zubereitendem Frühstück.
Mein zweiter Tip für einen guten Start in den Tag ist es, sich ein Morgenritual zu schaffen. Für mich ist es eine Art „Mini-Meditation“. Ich nehme mir morgens einen kurzen Moment nur für mich, bei dem ich tief durchatme, mich sammele und auf den bevorstehenden Tag einstimme. Auch wenn ich mir dafür manchmal nur 2-3 Minuten nehmen kann, gehört es für mich morgens dazu.
Und mein dritter Tip klingt vielleicht banal, aber hilft dennoch. Man sollte versuchen, einfach mit einer positiven Grundeinstellung in den Tag zu starten. Das kann ein Lächeln zum eigenen Spiegelbild sein, oder auch die Vorfreude auf ein bevorstehendes Ereignis im Laufe des Tages“

Mit dem Rabattcode gmf_joanna10 bekommt ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung!

Hier findet ihr den Onlineshop: www.goodmorningflorence.com

Und Good Morning Florence auf Instagram: @goodmorningflorence

gmf box

toppings

Weiterlesen

Veganer Chai Latte & Chai Gewürz Rezept • Wohlfühlrezept

CHAI GEWÜRZ

• 8 tsp, TL Ceylon Zimt

• 1/2 tsp, TL Vanille

• 1 tsp, TL Meersalz

• 1/2 tsp, TL Kardamom

• 1/2 tsp, TL gemahlener Ingwer

• 1/2 tsp, TL Piment • 1 tsp, TL Muskat

• 1/8 tsp, TL Anispulver

CHAI LATTE

• 300ml Pflanzenmilch, ungesüßt

• 200ml heißes Wasser

• 1 tsp, TL Chai Gewürz, selbstgemacht

• 1 tbs, EL Agavendicksaft oder Ahornsirup

• 5 weiche entsteinte Datteln

..ca. 1 Minute mixen.

..mit Zimt garnieren.

Weiterlesen